Grund & WertAlle Meldungen in der Übersicht

Als Service informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen mit Informationen rund um die Immobilie. Dafür haben wir „Grund & Wert“ entwickelt, unseren Newsletter, welcher für Sie vielfältige Themen behandelt.

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Themen:

#Recht kompakt
28.02.2021

Rechtsprechung kompakt – aktuelle Urteile

Yvonne Rogosch, Fachanwältin für Miet und Wohnungseigentumsrecht. Kanzlei Buhl Rogosch Buckentin   Urteil des Landgerichtes München I vom 22.09.2020 (Az 3 O 4495/20) – Mietminderung wegen Covid-19-Pandemie um 80 % Bis zu diesem Urteil hatten…
Mehr erfahren
#Zinshaus- / Gewerbeverwaltung
15.02.2021

Zensus verschoben

Der eigentlich für das Jahr 2021 geplante Zensus wird auf Grund der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf 2022 verschoben. Ein entsprechendes Gesetz ist am 10. Dezember 2020 in Kraft getreten. Diese Verschiebung resultiert aus Einschränkungen durch…
Mehr erfahren
#Zinshaus- / Gewerbeverwaltung
15.02.2021

Umlagefähigkeit von Kabelfernsehen-Gebühren soll wegfallen

Kosten für den TV-Kabelanschluss konnten bisher auf die Mieter umgelegt werden. Die Bundesregierung will dieses Nebenkostenprivileg mit dem neuen Telekommunikationsgesetz (TKG) abschaffen. Einzige Chance bleibt die Option, dass der Bundesrat dem Gesetzesentwurf nicht zustimmt. Mitte…
Mehr erfahren
#Recht kompakt
15.02.2021

Courtageteilung – nur bei Verkauf von Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen

Am 23. Dezember 2020 ist das Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser in Kraft getreten. Dieses war bereits am 14. Mai 2020 vom Deutschen Bundestag verabschiedet…
Mehr erfahren
#Recht kompakt
15.02.2021

Dachgeschossaufstockungen – ungeahnte Luft nach oben

Bjarne Brummund Fachanwalt für Bau und Architektenrecht W·I·R Breiholdt Nierhaus Schmidt Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB   Eine ganze Reihe von Bebauungsplänen in Hamburg enthält Festsetzungen zur Höchstzahl zulässiger Vollgeschosse, ohne eine maximale Gebäudehöhe festzulegen. Vielfach ist…
Mehr erfahren
#Zinshaus- / Gewerbeverwaltung
15.02.2021

CO2-Abgabe – Das bedeutet sie für Mieter und Vermieter

Seit dem Jahreswechsel müssen Mieter, Haus- und Wohnungseigentümer, die ihre Immobilie mit fossilen Brennstoffen heizen, tiefer in die Tasche greifen. Grund hierfür ist die sogenannte CO2-Abgabe, auch CO2-Steuer genannt. Pro Tonne verursachter CO2-Emissionen beläuft sich…
Mehr erfahren